Rufen Sie uns an 
0211-310638-0


WIR RETTEN IHRE FERIENWOHNUNG.
- BUNDESWEIT -
 
KONTAKT AUFNEHMEN

Betroffen von der Nutzungsuntersagung? 

 Zielsetzung

Wir unterstützen Sie professionell bei der Abwehr derartiger behördlicher Verfügungen.
 
Zumeist greifen gleich mehrere der unten aufgeführten Argumente durch, weshalb die Nutzungsuntersagung und die Anordnung der sofortigen Vollziehung nach unserer Überzeugung rechtswidrig ist:


  • Bündelung der rechtlichen Interessen Geschädigter
  • Informationsaustausch zur Vermeidung von Behördenwillkür
  • Politische Einflussnahme
  • Public Relations (Beiträge in Printmedien und Fernsehauftritte)

Ihr Ansprechpartner



Prof. Dr. Marco Rogert bekleidet eine Professur für Wirtschaftsrecht an der FOM. Er ist Rechtsanwalt und Partner der Partnerschaftsgesellschaft ROGERT & ULBRICH Rechtsanwälte. 
Nachdem er sich um einen entsprechenden Fall in seiner Familie gekümmert hat, möchte er nun auch anderen Betroffenen, denen die Untersagung der Nutzung als Ferienwohnung droht, seine Unterstützung anbieten. 
Büro Düsseldorf 
Kö-Bogen 2b
40212 Düsseldorf
Büro Köln
Businesscenter Köln Turm
Im Mediapark 8
50670 Köln
Telefon 
0211-310 638 0 
FAX
0211-310 638 10
E-Mail 
Rogert@ru-law.de

Aktuelle News

Großstädte wollen private Ferienwohnungen verbieten
Wer seine Wohnräume an Touristen vermietet, riskiert hohe Strafen. Mit Verboten reagieren viele Großstädte auf die hohen Mieten und den geringen Leerstand. Die Vermieter wollen das nicht hinnehmen.

Holmblick: FeWo-Gegner wollen klagen
Kühlungsborner Stadtvertretung fasst Beschluss zur Bestandsfestsetzung von Ferienwohnungen. Im Wohngebiet „Holmblick“ sollen Gästebetten in begrenzter Zahl zugelassen werden.

Fewo-Problematik: Bundesratsinitiative zur BauNVO ist kein Erfolgsgarant
Bad Doberan. Jahrelang waren Ferienwohnungen in Wohngebieten kein Problem - zumindest keines, das Juristen beschäftigte. Die Welle geriet ins Rollen, als sich eine Fewo-Betreiberin gegen eine Nutzungsuntersagung wehrte..

Vermieter in Angst: Kampf um die Ferienwohnungen
Aufruhr im Ostseeheilbad: Zahlreiche Eigentümer von Ferienwohnungen in Graal-Müritz haben jetzt ein Schreiben vom Landkreis erhalten, das ihnen die Vermietung ihrer Immobilien untersagt und mit Geldstrafen droht.

Kontakt aufnehmen

So finden Sie den Weg zu uns.

Königsallee 2b (Kö-Bogen), 40212 Düsseldorf
Im Mediapark 8, 50670 Köln
Share by: